Vogelsberg

Die Jagdgenossenschaft 36304 Alsfeld Billertshausen verpachtet im Wege der öffentlichen Ausschreibung durch Einholung schriftlicher Gebote ihren Jagdbezirk ab dem 01.04.2023 für die Dauer von 10 Jahren. Gebote sind schriftlich an den Jagdvorsteher zu richten.

Die bejagbare Fläche ist ca. 380 ha groß. Es handelt sich um ein Niederwildrevier mit viel Feldgehölzanteil. Die Feldjagd liegt ca. 2 km am Waldrand. Wildschaden ist vom Jagdausübungsberechtigten zu erstatten. Eine Revierbesichtigung ist nach Absprache möglich. Anfragen und Angebote richten Sie bitte ab 20:00 Uhr an Herrn Volker Dietz, Heimertshäuser Str. 8, 36304 Alsfeld. Telefon: 06631 / 4894.

Die Jagdgenossenschaft behält sich den Zuschlag vor und ist weder an das Höchstgebot noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet.

gez. Der Jagdvorstand

Termine

Aktuell liegen keine Termine vor.