Schwalm-Eder-Kreis

Die Jagdgenossenschaft Lützelwig verpachtet ihr gemeinschaftliches Niederwild Jagdrevier ab dem 01.04.2023 für die Dauer von 10 Jahren. Der gemeinschaftliche Jagdbezirk hat die Größe von ca. 240 ha bejagbare Fläche, durchzogen von zwei Bachläufen. Das überwiegende Feldrevier grenzt an zwei Wälder an, verfügt selbst über ca. 4 ha Wald und liegt etwa mitten im Schwalm-Eder-Kreis. Den Rahmen für den Pachtvertrag bildet der Mustervertrag der Vereinigung der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer. Die Besichtigung des Jagdreviers kann für ernsthafte Interessenten nach Absprache mit dem Vorstand erfolgen, Tel.: 05681-2983. Angebote bis zum 31.Oktober 2022 (Posteingang) an den Jagdvorstand Lützelwig:

Friedrich Löwer Marburger Str. 24 34576 Homberg-Lützelwig

Die Jagdgenossenschaft behält sich die Erteilung des Zuschlages vor und ist weder an das Höchstgebot gebunden, noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet.

gez. Der Jagdvorstand

Termine

Aktuell liegen keine Termine vor.