Landkreis Kassel

Die Jagdgenossenschaft Schauenburg – Martinhagen, Landkreis Kassel, verpachtet ab 01.04.2018 den gemeinschaftlichen Jagdbezirk auf die Dauer von 10 Jahren im Wege der öffentlichen Ausschreibung durch Einholung schriftlicher Gebote. Die Jagdgenossenschaft behält sich den Zuschlag vor und ist weder an das Höchstgebot gebunden noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet.

Die bejagbare Fläche des Niederwildrevieres beträgt rd. 400 Hektar. Hauptwildarten sind Rehwild und Schwarzwild. Das landschaftlich reizvolle Revier liegt am Rand des Habichtswaldes und ist über die A44 sehr gut erreichbar.

Schriftliche Angebote von jagdfähigen Bewerbern sind an den Vorstand der Jagdgenossenschaft Martinhagen, Martin Lötzerich, Auf dem Hasenlehm 1, 34270 Schauenburg bis zum 15.02.2018 einzureichen. Eine Revierbesichtigung ist nach Absprache möglich. Vorhandene Jagdeinrichtungen können bei Interesse vom Vorpächter übernommen werden. Für weitere Informationen steht der Jagdvorstand unter Telefon 0172/5668688 zur Verfügung.

gez. Der Jagdvorstand