Waldeck-Frankenberg

Die Jagdgenossenschaft 35099 Burgwald-Ernsthausen, Landkreis Waldeck-Frankenberg, Nordhessen verpachtet zum 01.04.2019 ihren gemeinschaftlichen Jagdbezirk auf die Dauer 10 Jahren. Es handelt sich um ein Revier mit gutem Reh- und Schwarzwildbestand sowie Rotwild als Wechselwild. Die bejagbare Fläche beträgt 622 ha, davon 73 ha Wald, 4 ha Gewässer und 545 ha Feldfläche. Das Revier hat einen hohen Anteil an Waldrändern und Feldgehölzen. Es sind acht Wildäcker vorhanden. Eine Revierbesichtigung ist nach Absprache möglich. Anfragen und Angebote richten Sie bitte bis zum 30. September 2018 an den Jagdvorsteher Christian Engel, Schulstraße 6, 35099 Burgwald, Tel: 0177/4340029, e- mail: Ferkelmann@web.de. Der Zuschlag ist freibleibend und nicht an das Höchstgebot gebunden.

gez. Der Jagdvorstand