Landkreis Fulda

Die Jagdgenossenschaft Obernüst (Gemeinde Hofbieber) schreibt zum 1. April 2022 die Verpachtung ihres Jagdbezirks für 10 Jahre aus. Der Jagdbezirk ist ca. 498 ha groß davon 485 ha bejagbare Fläche. Es handelt sich um einen Rehwildbezirk am Rande eines Naturschutzgebietes. Die Übernahme des Wildschadens wird erwartet. Die Bewerbungsfrist endet am 31.01.2022. Angebote an den Jagdvorsteher Andreas Flügel Nüststr.2, 36145 Hofbieber oder per E-Mail fluegel.obernuest@gmx.de . Besichtigungstermine können unter Tel.: 06684/565 vereinbart werden. Die Jagdgenossenschaft behält sich den Zuschlag ausdrücklich vor und ist weder an das Höchstgebot gebunden noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet.

gez. Der Jagdvorstand