Schwalm-Eder-Kreis

Die Jagdgenossenschaft Wernswig, 34576 Homberg, Schwalm-Eder-Kreis, verpachtet ihre Jagdnutzung zum 01.04.2023 für die Dauer von 10 Jahren. Die bejagbare Fläche umfasst ca. 506 ha, davon sind ca. 100 ha Wald. Die Hauptwildarten sind Reh- und Schwarzwild, Rotwild als gelegentliches Wechselwild vorhanden. Im Durchschnitt des dreijährigen Abschussplans sind insgesamt 15 Stück Rehwild für den Abschuss vorgesehen. Im Bereich des Jagdrevieres verlaufen keine Autobahnen und aktive Bahntrassen. Trotzdem ist das Revier verkehrsgünstig gelegen (A7 nur 15 km entfernt). Ein stillgelegter Bahnkörper, den die Natur zurückerobert hat, und mehrere Feldholzinseln bieten dem Wild einen idealen Rückzugsraum. Eine Revierbesichtigung ist nach Absprache möglich. Anfragen richten Sie bitte an den Jagdvorstand Dieter Albrecht, Am Wolfsgarten 6, 34576 Homberg, Tel.: 05684/922424. Schriftliche Angebote sind im geschlossenen Umschlag unter Angabe der vollständigen Anschrift des Bieters bis zum 15.05.2022 beim Jagdvorstand einzureichen. Die Jagdgenossenschaft behält sich den Zuschlag vor und ist weder an da Höchst-gebot noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet.

gez. Der Jagdvorstand

Termine

Aktuell liegen keine Termine vor.